Sie sind hier: Aktuelles

Ansprechpartner

Frau Arete
Mohringer-Keller

Tel.: +49 173 59 47 134
Fax: +49 7751 8735 38

keller[at]drk-kv-wt[dot]de

Fuller Straße 2
79761 Waldshut

Beim Roten Kreuz in der Einsatzzentrale: Besuchergruppe von der Albbrucker Gemeinschaftsschule in Waldshut über DRK-Notfallrettung und Ausbildung informiert

Großes Interesse zeigte eine Besuchergruppe von der Albbrucker Gemeinschaftsschule beim Besuch des Rotkreuzhauses in Waldshut. Die jungen Leute kamen in Begleitung von DRK-Schulsozialarbeiterin Olga...

Als Leiter der Rettungsdienstausbildung beim DRK-Kreisverband Waldshut begrüßte Thomas Streit die Besuchergruppe in einem Schulungsraum des Rotkreuzhauses. Streit hat als Notfallsanitäter die höchste... [mehr]

Seelentröster und Kamerad beim Abenteuer: Hündin Lia ermöglicht beim DRK-Kinderhort tiergestützte Pädagogik

Lia ist ein pädagogisches Multi-Talent: Sie tröstet und lehrt Verantwortung, sie stärkt das Selbstbewusstsein, sie inspiriert und integriert. Lia ist eine hübsche schwarze Hündin, die beim...

Lias Frauchen Katharina Fritschi ist Berufspraktikantin beim Kinderhort, der vom Waldshuter Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Schule an der Rheinschleife betrieben wird. Anette... [mehr]

Ein Gärtlein für die Waldkinder

Mitten im Wald ein kleiner Garten, sorgfältig umzäunt mit einem Hag aus Weidenruten. Himbeeren wachsen hier, Sonnenblumen, Kräuter und Kartoffeln mit geheimnisvollen Namen wie rosa Tannenzapfen,...

Der WAWAKI wurde vor wenigen Jahren von der Stadt Waldshut-Tiengen dem DRK-Kreisverband Waldshut anvertraut. Katrin Brender leitet seit August 2008 den Waldkindergarten mit seinem Team engagierter... [mehr]

Blutspende erstmals in KGT-Mensa

Zum ersten Mal lud der Tiengener Ortsverein vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) zur Blutspende in die Mensa des Klettgau-Gymnasiums (KGT) ein. Wie gewohnt übernahm der DRK-Ortsverein Tiengen die...

Die ehrenamtliche Bereitschaft des DRK-Ortsvereins Tiengen wurde bei ihren organisatorischen Aufgaben von den Schulsanitätern der Realschule Tiengen unterstützt, die dem Ortsverein als... [mehr]

"Dann gilt es auszuhalten": Überbringen von Todesnachrichten war Fortbildungsthema

Trauer ist keine ansteckende Krankheit. Und doch ist es für viele Menschen sehr schwer, mit Trauernden umzugehen. Schon das persönliche Verfassen eines Beileidschreibens vermeiden viele und greifen...

Das KIT bietet Betroffenen, Angehörigen und Augenzeugen nach schicksalhaften, dramatischen Ereignissen psychosoziale Unterstützung an. Auch das Überbringen von Todesnachrichten gehört zum... [mehr]

Blutspender in feierlichem Rahmen ausgezeichnet

Joachim Baumert, als Baubürgermeister der Stadt Waldshut-Tiengen neu im Amt, nahm sich persönlich Zeit für die Ehrung verdienter Blutspender. Mit den auf Ortsvereins- und Kreisverbandsebene...

Die stattliche Beteiligung von Repräsentanten und das eindrucksvolle Ambiente unterstrichen die Bedeutung der Blutspenden für die öffentliche Gesundheitsversorgung und für das Gemeinwesen. Die... [mehr]