Sie sind hier: Aktuelles

Ansprechpartner

Frau Arete
Mohringer-Keller

Tel.: +49 173 59 47 134
Fax: +49 7751 8735 38

keller[at]drk-kv-wt[dot]de

Fuller Straße 2
79761 Waldshut

Trauer um Albert Süß: Überraschend mit 68 Jahren gestorben

Völlig überraschend starb der Waldshuter Bürger Albert Süß im Alter von 68 Jahren. Um den allseits beliebten, besonders hilfsbereiten Rotkreuzmann trauern mit seinen Angehörigen auch die...

Albert Süß stammte aus Burglengenfeld und war bereits in seiner bayerischen Heimat beim Roten Kreuz, bevor er vor Jahrzehnten in den Landkreis Waldshut kam. Insgesamt mehr als 50 Jahre war Albert Süß... [mehr]

Führungswechsel beim Kriseninterventionsteam: Margarete Lenz und Andreas Wagner nun beim KIT an der Spitze

Einen Führungswechsel gab es beim Kriseninterventionsteam (KIT) des Waldshuter Kreisverbandes vom Deutschen Roten Kreuz (DRK): Nach zwölf Jahren an der Spitze des KIT hatte sich Uwe Kaier auf Grund...

Das Kriseninterventionsteam des DRK-Kreisverbands Waldshut bietet Betroffenen, Angehörigen und Augenzeugen nach schicksalhaften, dramatischen Ereignissen psychosoziale Unterstützung an. Alle... [mehr]

WAWAKI unter neuer Leitung: Waldshuter Waldkindergarten stellt Team vor

Mit neuer Leitung und einer neuen Fachkraft startete der Waldshuter Waldkindergarten in den Herbst. In Carola Amann aus dem bewährten WAWAKI-Team fand der DRK-Kreisverband Waldshut als Träger eine...

Die Trägerschaft des Waldshuter Waldkindergartens „WAWAKI“ wurde im Jahr 2014 von der Stadt Waldshut-Tiengen dem Kreisverband Waldshut des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) anvertraut. Seither ergänzt... [mehr]

Ausbildung zum Notfallsanitäter begonnen

Fünf junge Männer haben beim DRK-Kreisverband Waldshut die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter begonnen. Eine Gesetzesreform erforderte 2014 bundesweit die Änderung der zuvor praktizierten...

Notfallsanitäter beziehungsweise Notfallsanitäterin ist ein aktueller Ausbildungsberuf: Nach der Einführung des Notfallsanitätergesetzes vor drei Jahren wurde von den Rettungsdienstschulen ein... [mehr]

DRK-Kreisverband Waldshut im Großeinsatz: Altenwohnstift Klettgau in Flammen

22 Einsatzfahrzeuge und 48 Einsatzkräfte bot der DRK-Kreisverband Waldshut auf, um den Opfern eines großen Dachstuhlbrandes zu Hilfe zu kommen, bei dem es zu dramatischen Szenen kam. Rund 150...

Als die Einsatzkräfte des DRK-Kreisverbands Waldshut eintrafen, brannte das Altenwohnstift in Erzingen, Gemeinde Klettgau, lichterloh. Der Dachstuhl stand im Vollbrand. Aus der ganzen Umgebung wurden... [mehr]

Erster über drei Jahre ausgebildeter Notfallsanitäter im Einsatz

Beim Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Kreisverband Waldshut ist nun der erste Notfallsanitäter im Einsatz, der vom ersten Tag an seine dreijährige Ausbildung komplett unter der...

2014 trat eine Gesetzesreform für den Rettungsdienst in Kraft, die das Berufsbild des Rettungsassistenten durch das des Notfallsanitäters ersetzte. Dies erforderte die Änderung der zuvor... [mehr]